Startseite >> Seminare

vorheriges Thema << 

Gruppen- und Videofeedback: Der Blick von außen

Ziel ist es, bewusst und selbstbewusst in Vorstellungsgesprächen aufzutreten und sich den Anforderungen vonseiten der Personaler bewusst zu sein, um entsprechend agieren und Das sollen Teilnehmende beruflicher Bildungsmaßnahmen lernen. Die im Seminar vorgestellten und angewandten Methoden können Sie 1:1 in der Arbeit mit Jugendlichen umsetzen.

Neben fundierten Inputs gibt es bei der Fortbildung Raum für Körperübungen, Trainingssequenzen ("Der erste Satz beim Vorstellungsgespräch" u.a.), Kleingruppenarbeit, Präsentationen mit Videofeedback, Abgleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie Handwerkszeug im Umgang mit Stress und Lampenfieber.

Bei der Weiterbildung bekommen Sie die Möglichkeit, ergänzend zu der Beratungsperspektive zusammen mit der Gruppe an Ihrem Auftreten bei Vorstellungsgesprächen zu arbeiten. Weiterhin verhelfen Übungen, sich in die Sicht derer hineinzuversetzen, die am Ende zu entscheiden haben, für welchen der Kandidaten sie sich entscheiden.
Und nicht zuletzt gibt das unmittelbare Erleben der eigenen Ausstrahlung auch für andere berufliche Situationen mehr Sicherheit.
Es wird ein recht aufwändiges Seminar mit höherem Anteil an Videofeedback.

»Erzähle es mir und ich vergesse.
Zeige es mir und ich erinnere mich.
Lasse es mich tun und ich verstehe es.«

Konfuzius

Inhalte:

  • Üben von Vorstellungssituationen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Auftreten und Ausstrahlung
  • Trainingssequenzen
  • Videofeedback
  • kollegiales Feedback
  • Selbstvermarktung
  • Stresserleben und guter Umgang damit
  • sicheres Antworten auf unklare Fragen
  • überzeugendes Reagieren in irritierenden Vorstellungssituationen
  • Perspektivwechsel